Fenchel mit Sojetten-Ingwer-Haschee

Zutaten

25 g Sojetten
1. kl. Zwiebeln
1 Fenchelknollen
2 Dillzweige
Butterschmalz (z.B. Brabu)
25 ml. ml Sahne

indische Gewürzmischung
(z.B. vom Lebenslinie-Versand)
1 kl. Knolle frischer Ingwer oder
1 Msp.  Ingwerpulver
Gemüseconsommé
weißer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  • Die Sojetten mit 50 ml kochend heißem Wasser übergießen, 20 Minuten quellen lassen
  • Die Sojetten in etwas Butterschmalz  von allen Seiten gut anbraten
  • Würzen mit Gemüseconsommé, Pfeffer, den indischen Gewürzen und dem gewürfelten Ingwer (oder Pulver)
  • Die Zwiebel mittelfein würfeln und in 20 g Butterschmalz goldbraun braten
  • Zu den Sojetten mischen
  • 25 ml Wasser, vermischt mit 25 ml Sahne, dazugeben
  • Bei geschlossenem Deckel noch 20 Minuten bei kleinster Flamme unter gelegentlichem Umrühren köcheln lassen
  • Am Schluß den Deckel öffnen, damit ein Teil der Flüssigkeit sich reduziert
  • Die Fenchelknollen (etwas vom Stiel dranlassen) rundum würzen mit Gemüseconsommé, in wenig Wasser und 2 geviertelten Knoblauchzehen weich garen,  abtropfen
  • Mit  dem restlichen Öl überglänzen
  • Fenchelknollen auf dem Haschee anrichten, frischen Dill darüberstreuen und servieren


Extra-Tipp:
Dazu schmecken Spätzle oder ein Blattsalat mit Essig/Öl-Dressing

Trennkost-Tipp:
Dieses Gericht ist ohne Spätzle eine Eiweißmahlzeit (dann Kichererbsennudeln)