Auberginen-Kartoffel-Topf

Zutaten

2 große Auberginen
300 g Kartoffeln
2 rote Paprikaschoten
2 grüne Paprikaschoten
50 g gefüllte grüne Oliven
1 frischer Rosmarinzweig (ersatzweise 1 geh. TL Rosmarinpulver)
2 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
Gemüseconsommé
weißer Pfeffer aus der Mühle

 

Zubereitung

  • Die Auberginen in grobe Würfel teilen. Leicht mit Gemüseconsommé bestreuen und in 2 EL Öl von allen Seiten anbraten
  • Die Kartoffeln schälen, würfeln, würzen mit Gemüseconsommé und in einer halben Tasse Wasser garen lassen
  • Die Paprikaschoten in etwa 3 cm große Stücke schneiden
  • Auberginenwürfel und Paprikastücke zu den Kartoffeln geben
  • Die Knoblauchzehen durch eine Presse geben und mit den Rosmarinnadeln knusprig braten. Am Schluß die Oliven dazugeben und kurz mitbraten lassen
  • Alles in den Kartoffeltopf mischen und zusammen 10 Minuten köcheln lassen
  • Abschmecken mit Gemüseconsommé und Pfeffer

 

Extra-Tipp:
Besonders fein schmeckt der Topf, wenn etwas Crème fraîche untergerührt wird

 

Trennkost-Tipp:
Dieses Gericht ist eine Kohlenhydratmahlzeit