Gratinierter Bohnen-Tofu-Kartoffel-Auflauf

Zutaten

500 g Kartoffeln (festkochend)
500 g grüne Bohnen (frisch oder aus dem Frost)
2 große Zwiebeln
5 mittelgroße Karotten
4 Zweige Bohnenkraut
(ersatzweise 2 leicht geh. EL
getrocknetes Bohnenkraut)
300 g Räuchertofu
200 ml Sojasahne
6 EL Olivenöl
1 EL Sojasoße
Gemüseconsommé
weißer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  • Die geschälten Kartoffeln in dicke Scheiben schneiden, würzen mit Gemüseconsommé und in 1/2 Tasse Wasser garen, abgießen
  • Karotten würfeln, würzen mit Gemüseconsommé und in 1/2 Tasse Wasser garen, abgießen
  • Die Bohnen zusammen mit dem Bohnenkraut in 1/2 Tasse Wasser garen
  • Die Zwiebeln mittelfein würfeln und in 2 EL Öl anbraten
  • Würzen mit Gemüseconsommé und Pfeffer
  • Den Räuchertofu in 1,5 cm große Würfel schneiden, würzen mit Gemüseconsommé, Pfeffer und der Sojasoße und in 2 EL Öl anbraten, unter die Sahne mischen
  • Eine Auflaufform mit 2 EL Öl ausfetten
  • Die Bohnen, Kartoffeln, Karotten und Zwiebeln hineingeben und das Sahne-Gemisch dar¬über streichen
  • im Backofen bei 180° C ca. 30 Minuten backen


Back-Tip:
E-Herd   Gasherd   Umluftherd
180° C     Stufe 2      160° C

Trennkost-Tip:

Dieser Auflauf ist eine Kohlenhydratmahlzeit